Überbrückungshilfe II

Anträge für die Fördermonate September bis Dezember 2020 können gestellt werden

Die Überbrückungshilfe II wurde verlängert und umfasst die Fördermonate September bis Dezember 2020. Anträge für diesen Zeitraum können ab sofort bis zum 31. Dezember 2020 durch den Steuerberater gestellt werden. 


Durch verbesserte Bedingungen kommen Betriebe nun leichter an Zuschüsse. Die KMU-Deckelungsbeträge von 9.000,00 bzw. 15.000,00 Euro wurden gestrichen und die Fördersätze sowie die Personalkostenpauschale erhöht. Unternehmen, deren Umsatz um 30 Prozent gegenüber dem Vorjahr eingebrochen ist, können nun auch Überbrückungshilfe beantragen.

Mehr unter "Finanzielle Maßnahmen": www.kh-rhein-neckar.de/aktuell/corona/

Partner

Google-Karte laden
Es gelten die Datenschutzerklärungen von Google.

 

Anfahrtsweg planen
Bitte Ort eingeben, von dem aus die Route zu uns berechnet werden soll:

Diese Webseite verwendet nur technisch erforderliche Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK